Das ErfahrungsMedizinische Register EMR vergibt ein Qualitätslabel an Therapeutinnen und Therapeuten der Erfahrungsmedizin. Derzeit sind über 20'000 Therapeutinnen und Therapeuten bei uns registriert und rund 40 Versicherer nutzen unser Qualitätslabel. Als grösste Schweizer Zertifizierungsstelle in diesem Bereich bieten wir unseren Kunden professionelle und attraktive Dienstleistungen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Leiter/-in Fachbereich 80 - 100%

Im Rahmen der Registrierungsgesuche klärt der Fachbereich fachliche und pädagogische Fragen zu Ausbildungen in der Komplementär- und Alternativmedizin ab. Darüber hinaus ist er Anlaufstelle für Bildungsanbieter und Verbände. Zu diesem Zweck steht das fünfköpfige Team des Fachbereiches in engem Kontakt mit in- und ausländischen Bildungsanbietern und Verbänden der Komplementär- und Alternativmedizin.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Leitung des Fachbereiches und die Verantwortung über die fachlichen und/oder pädagogischen Abklärungen zu Erfahrungs- und Schulmedizin.
  • Sie verfolgen branchenspezifische Berufsentwicklungen und kennen sich in der Branche der Komplementär- und Alternativmedizin gut aus.
  • Sie stehen in engem Austausch mit anderen Bereichen des EMR.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine Ausbildung oder ein fundiertes Wissen in der Komplementär- oder Alternativmedizin sowie Führungserfahrung.
  • Sie besitzen eine hohe Kommunikationskompetenz und Organisationsfähigkeit.
  • Sie sind flexibel und bewahren bei komplexen Themen und Aufgaben den Überblick.
  • Sie zeichnen sich aus durch ein hohes Verantwortungsbewusstsein, ein lösungsorientiertes Handeln, sind reflektiert und offen gegenüber Neuem.
  • Sie sind stilsicher im Umgang mit der deutschen Sprache, sehr gute Kenntnisse in Französisch und Italienisch sind von Vorteil.

Unser Angebot

  • Ein attraktiver Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen, in dem ein respektvoller Umgang gross geschrieben wird.
  • Ein vielseitiges, spannendes Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum und vielen Chancen und Herausforderungen in einem nicht alltäglichen, dynamischen und sich schnell entwickelnden Umfeld.
  • Ein motiviertes, engagiertes Team und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre.

Ihre Bewerbung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto und dem Vermerk «LFaB» senden Sie bitte ausschliesslich per E-Mail an Frau Silke Müller: smueller@eskamed.ch.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Sandra Beleda gerne telefonisch unter der Nummer 061 226 94 40 zur Verfügung.