Silvia Nyffenegger

Silvia Nyffenegger

TCM Praxis

St. Urbanstrasse 4, 6144 Zell LU

St. Urbanstrasse 4
6144 Zell LU

TCM Praxis

EMR zertifiziert
EMR zertifiziert
Erstberuf Gesundheitswesen

Pflegefachfrau/Pflegefachmann dipl. HF

Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • Traditionelle Chinesische Medizin TCM
  • Akupunktur (TCM)
  • Anmo/Tuina (TCM)
  • Moxa/Moxibustion (TCM)
  • Ohrakupunktur (TCM)
  • Chinesische Arzneimitteltherapie (TCM)
  • Schröpfen (TCM)
Kosten

ab CHF 130.00 / Stunde

Karte / Bar

Leitbild

Bei der TCM betrachte ich den Menschen als Ganzes. Bei Diagnose und Therapie gehört es zur ganzheitlichen Behandlung, körperliche, seelische ,soziale und ernährungsbedingte Aspekte einzubeziehen und zu berücksichtigen. Durch TCM wird eine Balance zwischen Körper, Geist und Seele hergestellt.
Die Zusammenarbeit mit Ärzten und Fachspezialisten der westlichen Schulmedizin wird begrüsst.

Nicht was , sondern wie wir es tun, mit LIEBE und BEGEISTERUNG ist entscheidend.

Tätigkeitsbereich

-Akupunktur:
Ziel der Akupunktur ist es , die Prozesse innerhalb der Leitbahnen positiv zu beeinflussen. Dies geschieht mit Hilfe von Nadeln, die an bestimmten Punkten am Körper gesetzt werden

-Schröpfen:
Reguliert und Bewegt den Fluss des Qi und die Blutzirkulation wird gesteigert

-Moxen:
Moxa regt den Fluss des Qi an

-Gua Sha ( Schabetechnik ):
Kann bei Erkältungen , Fieber und Verspannungen eingesetzt werden

-Tibetanische Rückenmassage:
Sanfte, Wohltuende, Tiefgreifenede Massage

-Dorn- Breuss Massage:
Sehr gute Methode bei Problemen des Rückens , der Wirbelsäule und Gelenke und alle Bereiche des Körpers , die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule und Gelenken verbunden sind.

-Phytotherapie / Pflanzenheilkunde:
Bei der Pflanzenheilkunde handelt es sich um die Behandlung von Krankheiten sowie die Unterstützung des Genesungsprozess mit pflanzlichen Arzneimitteln. Die therapeutische Anwendung erfolgt mit: Tinkturen, Spagyrik Spray, Ätherische Öl, Tee, etc.

Aktuelles

Krankenkassen-anerkannte TCM Praxis ( in der Zusatzversicherung )
EMR, ASCA, EGK
Wichtig: Bei Ihrer KK nachfragen wie die Leistungen für Sie sind