Elisabeth Stierli

Elisabeth Stierli

Massagepraxis

EMR zertifiziert
EMR zertifiziert
Berufsbezeichnung

Masseur/Masseuse médical-e avec brevet fédéral / certifié-e CRS (Mass. méd.)
Thérapeute Complémentaire avec diplôme fédéral méthode APM thérapie
Thérapeute Complémentaire avec diplôme fédéral méthode Thérapie corporelle par le mouvement

Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • APM thérapie (Thérapie par le massage sur méridien d’acupuncture)
  • Masseur/Masseuse médical-e avec brevet fédéral / certifié-e CRS (Mass. méd.)
  • Thérapeute Complémentaire avec diplôme fédéral méthode APM thérapie
  • Thérapeute Complémentaire avec diplôme fédéral méthode Thérapie corporelle par le mouvement
  • Massage du tissu conjonctif (Mass. méd.)
  • Electrothérapie (Mass. méd.)
  • Massage des zones réflexes du pied (Mass. méd.)
  • Hydrothérapie (Mass. méd.)
  • Massage classique (Mass. méd.)
  • Drainage lymphatique manuel (Mass. méd.)
  • Cataplasmes/Enveloppements (Mass. méd.)
Leitbild

Der Mensch ist eine Einheit von Körper, Seele und Geist, die untrennbar miteinander verbunden sind und mit dem Umfeld in Wechselwirkung stehen. Disharmonien können auf körperlicher, psychischer, oder geistiger Ebene auftreten.
Der menschliche Organismus verfügt über eine Selbstregulation (innerer Arzt), die genau weiss, was ihm gut tut und ihm erlaubt, sich auch belastenden Umständen anzupassen, aus ihnen zu lernen und sich weiterzuentwickeln.
Auf dieser Erkenntnis basieren meine verschiedenen Therapieformen. Immer mit dem Ziel, die individuellen inneren Selbstheilungskräfte zu stärken und die Harmonie auf allen Ebenen zu fördern.

Tätigkeitsbereich

Mein erster Beruf ist Drogistin. Aus dieser Zeit kommt mein Wissen über die Heilpflanzen. Danach habe ich während 3 Jahren die Vollzeitausbildung zur Masseurin eidg. Fachausweis absolviert.
Seit 1992 arbeite ich in meiner eigenen Praxis in Muri.
Die Ausbildung in APM schloss ich 1996 ab. Es folgten diverse Weiterbildungen in chinesischer Medizin, Pflanzenheilkunde, Intuition und Meditation.
Den Abschluss als Komplementärtherapeutin mit eidg. Diplom machte ich 2016. Mein Wunsch, auch für Menschen in belastenden Lebenssituationen, depressiven Verstimmungen, Ängsten und Überforderung etwas anbieten zu können, liess mich die 5 jährige Ausbildung als prozessorientierte Körper- und Bewegungstherapeutin machen. Ich schloss diese Ausbildung 2019 mit eidg. Diplom ab.
Ich arbeite seit 30 Jahren als Therapeutin. Meine Arbeitsweise hat sich im Lauf der Zeit sehr verändert. Was sich nicht verändert hat, ist meine grosse Freude und Erfüllung in meinem Beruf und der Begegnung mit Menschen.